Historie

"Brauerei Wehle" in Dunningen

Im Jahr 1858 erbaute Johannes Wehle (geb. 7.12.1822)  die Wehle-Brauerei mit Gärkeller, Malzboden und Kühlhaus. Das "Wehle-Bier" erlangte große Bekanntheit und wurde über 130 Jahre erfolgreich gebraut. Erst im Jahr 1996 endete die Bierdynastie mangels Nachfolger. Johannes Wehle starb bereits am 19. Juni 1882 in Dunningen.

Gasthaus  & Bierbrauerei v. A. Miller vorm. Wehle


Das Wehle heute, November 2019

Als das Gebäude am 17. Oktober 2013 einem vorsätzlich gelegten Brand zum Opfer gefallen und stark zerstört worden war, entstand ein immenser Schaden.

 

Besitzer Ali Korkmaz stellte jedoch sofort klar, dass es sein Ziel sei, die Wehle-Brau­stube, immerhin ein ortsbildprägendes Gebäude, wieder aufzubauen.

Von der Planung her blieb das "Wehle" erhalten. Im Frühjahr 2014 wurden das erste und zweite Obergeschoss bis zur Decke des Erdgeschosses abgeräumt und neu aufgebaut. Ali Korkmaz plante dort eine Wohnung und mehrere Fremdenzimmer einzurichten. Das "neue" Gebäude erhielt wie gehabt, ein Satteldach, dessen Neigung etwas flacher, als vor dem Brand wurde. Durch die Fremdenzimmer wurde die Zahl der Stellplätze um vier erhöht.


Braustube Wehle

Hauptstraße 1

78655 Dunningen 

 

wehledunningen@gmx.de

 

Tel.: 07403 3639983

Öffnungszeiten:

 

Mo. - Fr. 15:00 Uhr - 01:00 Uhr

Sa. - So.  13:00 Uhr - 01:00 Uhr